ŠKODA Superb Combi

ŠKODA Superb Combi

Der ŠKODA Superb Combi greift die aufregende Designsprache der Studie „ŠKODA Vision C“ auf und bringt sie vom Zeichenbrett in die Serienproduktion. Das Ergebnis ist ein echter Hingucker – klare Linien und vollendete Proportionen, so souverän und emotional wie nie zuvor.

Geradlinige Elemente ziehen sich wie ein roter Faden durch Exterieur und Interieur. Die mit viel Liebe zum Detail gefertigte Karosserie des Superb Combi beeindruckt durch das Zusammenspiel von konvexen und konkaven Flächen mit harten Kanten und präzisen Formen.

Im Innenraum gehen dynamisch geschwungene Linien, hochwertige Materialien und höchster Fahrkomfort eine perfekte Verbindung ein.
​Der ŠKODA Superb Combi ist nicht nur größer und geräumiger als je zuvor, sondern wird dank seiner zahlreichen komfortablen Features zu einem mobilen Ort der Erholung. Ob als Fahrer, Beifahrer oder im Fond: So können alle Insassen selbst lange Reisen über viele Stunden ganz entspannt genießen.

 

Der ŠKODA Superb Combi ist vollgepackt mit modernsten Technologien für Sicherheit, Komfort und Benutzerfreundlichkeit.

Aktive Sicherheitssysteme überwachen kontinuierlich das Fahrverhalten und das Geschehen um das Fahrzeug herum, um Unfälle zu vermeiden. In Situationen, in denen ein Zusammenstoß nicht vermieden werden kann, minimieren passive Sicherheitselemente die Folgen. Eine Reihe weiterer Assistenzsysteme macht Ihre täglichen Fahrten zu einem Vergnügen und erweist sich bei längeren Reisen als angenehmer Begleiter.


Kraftstoffverbrauch

in l/100 km, innerorts: 9,0 – 4,4; außerorts: 6,2 – 3,4; kombiniert: 7,2 – 3,8. CO2-Emissionen kombiniert: 164 – 98 g/km. Effizienzklasse: C – A+

Die angegebenen (kombinierten) Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren (VO(EG)715/2007 in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der gegenwärtig geltenden Fassung: Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2 -Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch  die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.

Effizienzklassen werden auf Grundlage der gemessenen C02-Emission unter Berücksichtigung des Fahrzeuggewichts ermittelt. Fahrzeuge, die dem Durchschnitt entsprechen werden mit D eingestuft. Fahrzeuge, die besser als der heutige Durchschnitt sind, werden mit A+, A, B oder C eingestuft. Fahrzeuge, die schlechter als der Durchschnitt sind, werden mit E, F oder G beschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.