SKODA Octavia Combi

Wenn Familie, Beruf und Hobby der Maßstab bei der Suche nach einem neuen Auto sind, wird ein Kombi meist in die engere Auswahl einbezogen. Der Octavia Combi hat sich seit seiner (Wieder-) Einführung 1998 einen festen Platz in den Herzen der Autofahrer erobert und ist wohl zu Recht der beliebteste Import- Kombi auf dem deutschen Markt. 

Die bisherigen Tugenden- Platz, Laderaum, Zuverlässigkeit und pfiffige Detaillösungen hat sich auch die neueste Generation bewahrt. Und trotzdem der neue Octavia Combi in allen Dimensionen (außer Fahrzeughöhe) größer als der sicher schon nicht kleine Vorgänger geworden ist, konnten ihn die Skoda- Ingenieure sogar um bis zu 102 kg leichter machen! In Verbindung mit dem größten Kofferraum seiner Klasse (1740 l !), einer fast grenzenlosen Variabilität und äußerst sparsamen Motoren ist der Octavia Combi die perfekte Antwort auf (nahezu) alle automobilen Wünsche. Das sehen nicht nur tausende zufriedener Octavia- Fahrer so, auch die Presse ist des Lobes voll, und so wundert es nicht, dass der neue Octavia Combi gleich nahtlos an die lange Reihe von Testsiegen des Vorgängers anknüpft. 

Der große Kofferraum mit bis zu 1.740 Litern Ladevolumen lässt jede Menge Platz für Arbeits- oder Sportgeräte, für den Großeinkauf oder das Urlaubsgepäck. Nicht zuletzt wegen seines hervorragenden Preis-/ Wertverhältnisses, äußerst günstiger Unterhaltskosten und seiner schon fast sprichwörtlichen Zuverlässigkeit findet sich in immer mehr Fuhrparks der Octavia. Besonders die Außendienst- Mitarbeiter wissen das zu schätzen! Sogar für unwegsames Gelände ist sich ein Octavia Combi nicht zu schade- auch mit dem bewährten Allrad- Antrieb wird der neue Octavia Combi angeboten, und wir wissen aus sicherer Quelle, dass der beliebte „SCOUT“ die Modellpalette wieder ergänzen wird. Und natürlich heißt auch der schnellste Octavia Combi „RS“. Er wird, anders als bisher, noch vor der Limousine an den Start gebracht und – natürlich – wieder Superlative in jeder Hinsicht bieten. Neugierig? Dann lesen Sie hier schon einmal die offizielle Presseerklärung von Skoda. Übrigens: Den neuen Octavia Combi RS können Sie schon bestellen…

Hinweis zur PKW- Energieverbrauchs-Kennzeichnungsverordnung (PKW-EnVKV):

Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007

Octavia Combi: Kraftstoffverbrauch Außerorts: 5,7 – 3,3 l/100km; Innerorts: 8,4 – 4,6 l/100km; kombiniert: 6,7 – 3,8 l/100km; CO2-Emissionen kombiniert: 141 – 99 g/km; Energie-Effizienzklasse: D bis A.

Octavia RS: Kraftstoffverbrauch Außerorts: 5,4 – 3,9 l/100km; Innerorts: 8,1 – 6,0 l/100km; kombiniert: 6,4 – 4,6 l/100km; CO2-Emissionen kombiniert: 141 – 99 g/km; Energie-Effizienzklasse: C bis A.

Der besseren Übersichtlichkeit wegen wird an dieser Stelle auf eine detaillierte Auflistung der einzelnen Verbrauchsangaben der zahlreichen Modellvarianten verzichtet. 

Die relevanten Informationen über Kraftstoffverbrauch, CO2– Emissionen und Stromverbrauch i.S.d. Pkw-EnVKV können dem Leitfaden für den Kraftstoffverbrauch und die CO2– Emissionen aller in Deutschland angebotenen Personenkraftwagenmodelle (PKW- Modelle) entnommen werden, der unentgeltlich an jedem Verkaufsort in Deutschland, an dem neue PKW- Modelle ausgestellt oder angeboten werden, oder bei der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) unter www.dat.de, erhältlich ist. 

Die angegebenen Werte wurden nach vorgeschriebenen Meßverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a PKW- EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung) ermittelt. CO2– Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2– Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen lediglich Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG

Der Kraftstoffverbrauch und die CO2 Emissionen eines Fahrzeuges hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflußt. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas.

 


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.