Kindertag mit dem Hospizdienst Görlitz

Bitte entschuldigt, dass wir uns so lange nicht melden konnten- es gab einfach viel zuviel zu tun. Aber in der Zwischenzeit haben wir natürlich mit unserem "Flöckchen" viel in der Region unternommen. Einen Höhepunkt möchten wir Euch hier kurz vorstellen. Am besten, "Flöckchen" macht das selbst, oder?

"Oh, ICH ? Na gut, ich versuch´s:

Ach, was waren wir aufgeregt! Frau Baensch vom Hospizdienst in Görlitz hat bei Uwe angefragt, ob wir nicht mal etwas zusammen für die Kinder unternehmen könnten. Bei einem Besuch im Autohaus konnten wir dann unsere Ideen vorstellen, und ich glaube, das Team von Frau Baensch war schon erstaunt, welche Ideen und Möglichkeiten wir so haben. Das Einzige, was eigentlich bis zuletzt nicht klar war: Wieviele Gäste werden wir empfangen können?

Endlich war es so weit: Am 15.06.2013 trafen die Kinder, Eltern und Betreuerinnen des Hospizdienstes Görlitz bei uns im Autohaus ein. Wir hatten Tische und Bänke aufgebaut, Getränke besorgt, Spielzeug für alle Altersgruppen und ein kleines Kennenlernprogramm vorbereitet. Alles sollte ganz zwanglos ablaufen, und natürlich waren wir gespannt, ob wir wirklich für jeden Geschmack etwas gefunden hatten. Was meint Ihr? Bilder sagen wohl mehr als Worte :)

Im Anschluss gab es noch eine Überraschung: Eine Ausfahrt mit dem "Flöckchen mobil", dem Pannenhilfs- LKW und einem schicken Skoda Superb Combi. Das Reiseziel war da noch geheim…

Übrigens: Unser "Flöckchen mobil" war bis zum letzten Platz besetzt und hat sich tapfer geschlagen. Bei Gesang "Hoch im blauen Wagen" war die Fahrt viel zu schnell vorbei.

Zurück im Autohaus hieß es dann auch schon Abschied nehmen. Mit einem kräftigen Dreh am Glücksrad wurden dann noch Preise und Schwung für die Heimreise mitgenommen.

Wir möchten uns auch an dieser Stelle ganz herzlich bei allen ehrenamtlichen Helfern des Hospizdienstes Görlitz für Ihre tolle Arbeit und bei allen freiwilligen "Flöckchen"- Helfern für die Organisation und Mitarbeit bedanken. Stellvertretend seien hier Felicitas, Yvonne, Nathalie, Ines, Rene, Marie und Dennis sowie Jessica, Nadine, Florian, Nico, David, das Team vom Eiscafe Schäfer und alle anderen genannt, mit denen wir diesen tollen Tag verbringen durften.

Es hat uns riesig Spaß gemacht, und wir freuen uns schon auf das nächste Mal. Seid Ihr dann auch dabei?"

Danke, Flöckchen, für Deinen Bericht. Dem haben  wir eigentlich nichts hinzuzufügen. Vielleicht noch ein paar Impressionen:

 

Über Uwe Henkel

* Flöckchenpate * Dankbarer Vater * Ehrenamtlicher Helfer * * außerdem KFZ-Schlosser * KFZ-Meister * Zertifizierter Automobilkaufmann * Betriebswirt im KFZ- Gewerbe * Obermeister der KFZ- Innung "Oberlausitz" * " ...und ich lerne weiter. Ich kann nichts verlangen, was ich nicht selbst zu leisten bereit bin."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.