VORSICHT !

Es ist unglaublich, mit welch perfiden Tricks sich Gauner und Diebe Zugriff auf Ihr Eigentum verschaffen. Wir stellen Ihnen im Folgenden Warnmeldungen der Polizei zur Verfügung mit der ausdrücklichen Bitte, diese auch an Ihre Freunde und Bekannten weiterzuleiten:

Fall 1: Stellen Sie sich vor, Sie kehren zu Ihrem abgestellten Fahrzeug zurück, schnallen Ihr Kind im Kindersitz an, steigen ein und stellen beim Blick in den Rückspiegel fest, dass Ihnen jemand mitten ins Sichtfeld einen Zettel geklebt hat. Also wieder aussteigen, den Zettel entfernen…. Nur einzusteigen brauchen Sie nicht mehr, denn inzwischen ist ein Dieb in Ihr Auto gestiegen und damit davongefahren- samt Schlüssel, meist noch den Wohnungsschlüsseln, Papieren, Geldbörse usw. Im schlimmsten Fall sitzt Ihr Kind noch drin! Jetzt haben die Gauner also Ihr Auto, wissen wo Sie wohnen, den Schlüssel dazu gleich noch mit, und während Sie auf die Polizei warten oder sich anderweitig nach Hause bringen lassen, hat die Bande genug Zeit, den Schaden zu vergrößern. Dazu kommt dann noch der Ärger mit der Versicherung…

Also: Stellen Sie solche Manipulationen an Ihrem Auto fest, verschließen Sie die Türen und fahren Sie los- den Zettel können Sie auch später entfernen.

Fall 2: Derzeit werden an vielen Orten, z.B. an Tankstellen oder auf Parkplätzen, angeblich kostenlos Schlüsselanhänger, kleine Schmucksachen für das Auto … etc. angeboten. Beliebt ist auch der Tauschtrick von Einkaufschips, die entweder kostenlos mitgegeben oder Ihnen von freundlichen Kunden gleich im Einkaufswagen angeboten werden. So müssen Sie nicht extra einen holen. 

Nehmen Sie diese Artikel nicht an ! Es ist ein Chip darin verarbeitet.

Die Kriminellen verfolgen Sie vom Tanken/ Einkaufen etc. bis nach Hause, um auf diese Weise feststellen zu können, wo Sie wohnen und wann Sie zu Hause sind oder nicht. Sie können sogar geortet werden, wenn Sie den Schlüsselanhänger in der Handtasche haben- bspw. im Freibad, Umkleidekabinen etc. Dann wiederholt sich das Spiel mit Schlüssel, Brieftasche usw. aus Fall 1. 

 

 

Über Uwe Henkel

* Flöckchenpate * Dankbarer Vater * Ehrenamtlicher Helfer * * außerdem KFZ-Schlosser * KFZ-Meister * Zertifizierter Automobilkaufmann * Betriebswirt im KFZ- Gewerbe * Obermeister der KFZ- Innung "Oberlausitz" * " ...und ich lerne weiter. Ich kann nichts verlangen, was ich nicht selbst zu leisten bereit bin."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.