OCTAVIA RS III „GT 50“

Serienfahrzeuge fährt jeder. Unsere eigene Tuning-Abteilung fertigt Autos für Individualisten- exclusiv bei henkel Edition. Diese unterscheiden sich schon optisch von "normalen" SKODA, verbergen aber oft auch technische Leckerbissen, die nicht auf den ersten Blick auffallen. Dabei wird jeder Wagen in Handarbeit veredelt und bleibt ein Einzelstück. Wir achten strengstens auf Herstellerfreigaben und liefern alle Fahrzeuge mit Anbauabnahme und Eintragung in die Papiere aus. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt- aber sehen Sie selbst…

 

SKODA Octavia Combi " Edition GT 50 "
Hubraum:   1.798 ccm
Getriebe: 6- Gang Schalt
Leistung: 118 kW/ 160 PS    146kW / 199 PS
max. Drehmoment: 250 Nm                    320 Nm
Höchstgeschwindigkeit: 222 km/ h                 mehr
Abgasnorm: EU 5
Garantie: 36 Monate / 100.000 km

 

Hubraum:
1798 ccm Leistung:
118 kW/ 160 PS
Getriebe:
6- Gang- Schalt Kraftstoff:
Benzin (ROZ 95)
Kraftstoffverbrauch (l/100 km)   kombiniert: 6,9
    innerorts:
9,5
    außerorts:
5,5
CO2– Emission (g/km):   kombiniert:
158
CO2– Effizienzklasse: E KFZ- Steuer:
112 €
    Abgasnorm:
EURO 5

Die Verbrauchsangaben beziehen sich auf das Fahrzeug im Serienzustand. Durch die Leistungssteigerung verändert sich der Kraftstoffverbrauch um durchschnittlich +/- 1l/ 100 km. Leider können wir KEINE offiziellen Daten über den Kraftstoffverbrauch und damit CO2– Ausstoß nach der Leistungssteigerung zur Verfügung stellen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Ausstattung:

Dezentes Tuning, Leistungssteigerung auf 146 kW/ 199 PS, vollständiger Erhalt der werkseitigen Sicherheitsausstattung mit Kopfairbags, Fahrer-, (abschaltbarer) Beifahrerairbag, Seitenairbags, ESP/ ABS/ ASR/ MSR, Xenon- Scheinwerfer, Tagfahrlicht, 2- Zonen Climatronic, Comfortpaket, Winterpaket, Eibach Sportfahrwerk, 18"- LM- Räder schwarz/ poliert, Nebelscheinwerfer, beide Vordersitze stufenlos höhenverstellbar, Geteilte Rücksitze, Sportsitze, Zentralverriegelung mit Funk- FB, Elektrische Fensterheber vorn und hinten, Dachreling, Bluetooth- Freisprecheinrichtung, Musiksystem MP3, Bordcomputer, Höhen- und längsverstellbare Lenksäule, Wärmedämm- Colorverglasung, Dunkel gefärbte Heck- und Seitenscheiben, Einparkhilfe APC, absolut alltagstauglich 

Weitere Bilder:

 

  » Jetzt Anfrage stellen

Über Uwe Henkel

* Flöckchenpate * Dankbarer Vater * Ehrenamtlicher Helfer * * außerdem KFZ-Schlosser * KFZ-Meister * Zertifizierter Automobilkaufmann * Betriebswirt im KFZ- Gewerbe * Obermeister der KFZ- Innung "Oberlausitz" * " ...und ich lerne weiter. Ich kann nichts verlangen, was ich nicht selbst zu leisten bereit bin."

2 Antworten auf OCTAVIA RS III „GT 50“

  1. Philipp Eisert sagt:

    Betreff Tuning Anfrage Skoda Superb 3u 1.9 TDI 131 PS

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wie ich sehe gibt es bei Ihnen auch Tuningsmöglichkeiten bzw. eine Sparte dafür. Dahingehend wollte ich einmal fragen was man für Möglichkeiten der Leistungssteigerung und des optischen Tunings beim Superb I 3u gibt ?

    Eventuell könnten Sie mir diesbezüglich ein paar Informationen geben.

    Mit freundlichen Grüßen

    Philipp Eisert

    • autohaus henkel GmbH sagt:

      Hallo, Herr Eisert,

      es stimmt, auch der Superb 3U bietet vielfältige Individualisierungsmöglichkeiten. Auf Grund der Eleganz des Fahrzeuges würden wir eher dezentes optisches Tuning empfehlen. So bewirken z.B. ein Sportgrill (ohne Emblem) mit einem sogenannten Bentley- Gitter sowie Scheinwerferblenden für den „bösen Blick“ mit wenig Aufwand sehr viel. Am Heck das Emblem entfernt (abgedeckt oder gecleant), Schriftzüge weg, eine kleine Abrisskante und vielleicht ein Diffusor in Verbindung mit einer zweiflutigen Auspuffanlage. Dazu ein immer noch komfortabel abgestimmtes Sportfahrwerk in Verbindung mit 18″ oder 19″- Rädern, das ganze kombiniert mit einem optimierten Motorsteuergerät. Dabei bietet sich für den 96 kW- Basis- TDi die Leistungssteigerung auf 115 kW/ 156 PS bei einem Drehmomentzuwachs von 285 auf 355 Nm an. Das Ganze läßt sich z.B. durch geänderte Turbolader, Ladeluftkühler, Nockenwellen etc. weiter ausbauen. Wichtig ist jedoch eine gründliche Vorabkontrolle, ob der Motor diesen Leistungszuwachs überhaupt noch verkraften kann. Als Faustregel sollte das Auto vor dem Eingriff weniger als 100.000 km Laufleistung aufweisen und die Antriebsteile, Zahnriemen und Gelenkwellen zumindest gründlich überprüft worden sein. Gern senden wir Ihnen einige Fotos unseres „Superb GT“ aus 2005 an Ihre Mailadresse. Wir werden sicher auch für Ihren Superb den passenden Maßanzug finden!

      Herzliche Grüße und Allzeit Gute Fahrt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.